Rechnungssoftware für Amazon FBA

Viele angehende Amazon Händler vergessen, dass ihre Kunden auch eine Rechnung für das gekaufte Produkt erhalten müssen. Außerdem muss für jeden Verkauf eine entsprechende Rechnung bei dir vorhanden sein. Wie man dies vollautomatisch mit einer geeigneten Rechnungssoftware outsourcen kann erfährst du in diesem Beitrag.

Rechnungssoftware für Amazon FBA

Das richtige Rechnungstool ist unerlässlich für den Amazon Handel

 

Es gibt viele verschiedene Rechnungstools auf dem Markt. Da du auf Amazon verkaufst und nicht für jede Bestellung die Kundendaten einzeln eintippen willst, benötigst du eine Rechnungssoftware, die die Daten automatisch importiert. Auch für deine Buchhaltung ist dies eine Erleichterung. Die Einrichtung des Rechnungstools ist ein Schritt, den du auf jeden Fall vor dem Verkaufsstarts machen solltest. So stellst du sicher, dass auch wirklich für jede Bestellung eine Rechnung erstellt wird.

 

Die richtige Rechnungssoftware

Als Rechnungssoftware für Amazon FBA Händler ist der Anbieter Easybill gut geeignet. Hier kannst du zu einem fairen Preis deine Rechnungen vollautomatisch erstellen und an die Kunden senden lassen. Die Einrichtung ist Dank entsprechender Anleitungen auf der Webseite sehr einfach und unkompliziert. Du wirst durch alle Schritte geführt und falls doch Fragen auftreten sollten kannst du dich an den Support wenden. Die Software bezieht die Bestelldaten automatisch von Amazon und kann dir so einiges an Arbeit abnehmen. Deine Kunden erhalten die Rechnung für ihren kauf vollautomatisch per Email.

Easybill hat verschiedene Pakete im Angebot. Zu Beginn genügt das Paket für 19€ (Natürlich zuzüglich Mehrwertsteuer) vollkommen. Wenn du schon für einige Monate buchen willst kannst du noch einiges an Geld sparen. Außerdem kannst du das Toll auch zuerst einmal eine Woche gratis testen.

Rechnungssoftware für Amazon FBA easybill

 

Die Buchhaltung mit der Rechnungssoftware

Wie schon erwähnt musst du auf Nachfrage von deinem Finanzamt alle Rechnungen vorweisen können. Da dein Rechnungsprogramm die Rechnungen automatisch erstellt kannst du ganz gemütlich, zum Beispiel einmal im Monat alle zusammen downloaden. Außerdem hast du in der Weboberfläche eine schnelle Übersicht über deine aktuellen Umsätze.

Wenn du dich entschieden hast, für deine Steuererklärungen einen Steuerberater zu verwenden kannst du diesem auch direkten Zugang zu deinen Rechnungen ermöglichen. Ein fortschrittliches Online Rechnungstool hat, wie du siehst, einige Vorteile. Vergiss aber nicht, die Rechnungen auch immer auf deinem PC und idealerweise auch noch auf einem anderen Speichermedium zu sichern. Das gilt für alle Rechnungen, auch die, die du bezahlst. Denn laut deutschem Recht bist du verpflichtet alle digital ausgelieferten Rechnungen auch digital zu sichern. Wenn du Fragen zur korrekten Buchhaltung hast solltest du deinen Steuerberater fragen. SO kannst du sichergehen, dass im Falle einer Kontrolle deine Buchhaltung einwandfrei ist.

Mehr Wissen für dich

, ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen