Unverzichtbar: Amazon FBA Email Marketing

Zu Beginn eines Amazon FBA Geschäftest macht man sich wenig sorgen um den Zielgruppenbesitz. Doch wer nicht an die Kontaktdaten seiner Kunden kommt ist komplett von Amazon abhängig. Deshalb ist das Thema Amazon FBA Email Marketing auch für Einsteiger extrem wichtig. Dieser Beitrag bietet Dir eine Starthilfe 🙂

Amazon FBA Email Marketing

Amazon FBA Email Marketing ist für jeden Verkäufer wichtig

 

Warum bei Amazon FBA Email Marketing so wichtig ist

Ein Amazon FBA Business ist ein toller Einstieg in die Welt des Unternehmertums. Man kann relativ einfach die ersten Umsätze generieren und sich ein laufendes Business aufbauen. Will man das Amazon Geschäft aber langfristig und hauptberuflich betreiben sollte man eine Sache nicht vergessen: Man verkauft auf dem Marktplatz eines fremden Unternehmens und ist deshalb komplett von diesem abhängig.

Deshalb kann man sich gar nicht zu früh darum kümmern nach und nach unabhängig von Amazon zu werden. Das bedeutet natürlich nicht, dass man dort nicht weiter verkauft. Es geht darum sich weitere Standbeine aufzubauen.

Der erste Schritt hierfür ist der Aufbau eines eigenen Kundenstamms. Amazon bietet Dir als Verkäufer keinen Zugriff auf genaue Kundendaten und somit sind “Deine” Kunden eigentlich eher Amazons Kunden. Eine eigene Email Liste ist also ideal um später immer wieder mit Deinen Kunden in Kontakt zu treten und sie zum Beispiel auf Deinen zukünftigen eigenen Online Shop zu leiten.

Abgesehen davon, dass Du durch Email Marketing natürlich mehr Verkäufe generieren kannst ist der Aufbau eines eigenen Kundenstamms auch für einen eventuellen Verkauf deines Amazon FBA Geschäftes wichtig. Denn ohne eigene Kundendaten ist Dein Business deutlich weniger wert als wenn Du dem Käufer eine Liste mit tausenden Kundendaten vorlegen kannst.

Die Wichtigkeit von einer eigenen Email Liste und somit echtem Zielgruppenbesitz ist also klar. Doch wie geht man hier vor? Das folgende Beispiel zeigt, wie Amazon FBA Email Marketing aussehen kann.

Ein Beispiel: Amazon FBA Email Marketing Strategie

Der Weg, welchen ein Kunde durchläuft um in Deiner Email Liste zu landen könnte beispielsweise folgendermaßen aussehen:

  1. Der Kunde gelangt über eine Werbeanzeige auf die Webseite Deiner Marke und findet dort ein tolles Angebot vor. Dieses Angebot ist der sogenannte “Leadmagnet“, also ein Angebot um die Kontaktdaten des Kundens zu erhalten. Beispielsweise erhält er eine hilfreiche Checkliste oder eine Infografik die genau auf seine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Zum Download muss er lediglich seinen Namen und seine Email Adresse eintragen. Noch besser wäre natürlich ein kleines physisches Produkt welches Dich wenig kostet und der Kunde es gratis oder gegen eine geringe Versandgebühr erhält. In beiden Fällen erhältst Du die Email Adresse des Kundens.
  2. Nach dem der Kunde nun einen ersten Vorgeschmack Deiner Produkte hat bietest Du ihm per Mail Deine Hauptprodukte an. Natürlich sind diese passend zu Deinem Leadmagnet und somit hochrelevant für Deinen Kunden.
  3. Die Chance, dass ein zufriedener Kunde immer wieder bei Dir einkauft ist sehr hoch. Deshalb kannst Du deine bestehende Kundenliste dazu verwenden Deine Neuerscheinungen zu launchen und durch Aktionen mehr Verkäufe zu erzielen.

Wie Du schon sehen kannst ist es durchaus einiges an Arbeit so einen Prozess aufzusetzen. Aber es wird sich langfristig vielfach auszahlen. Stell Dir einmal vor Du hättest beispielsweise 10.000 Email Adressen von aktiven Kunden deiner Marke. Diesen Kunden kannst Du immer wieder neue Angebote machen und auch der Launch neuer Produkte wird deutlich einfacher. Der Aufwand lohnt sich!

Um so einen Prozess aufzusetzen brauchst Du im wesentlichen 4 Dinge:

  • Traffic: Besucher die durch z.B. Facebook Werbung auf dein erstes Angebot aufmerksam werden
  • Webseite: Natürlich brauchst Du eine Webseite deiner Marke (Diese solltest Du dir generell gleich sichern bevor ein Konkurrent dies macht, auch wenn Du sie aktuell noch nicht nutzt)
  • Landingpage: Auf dieser hochoptimierten Verkaufsseite erhält Dein Besucher Dein Leadmagnet Angebot
  • Leadmagnet: Durch dieses Angebot erhältst Du die Daten des Kundens
  • Email Marketing Software: Hiermit kannst Du deine Kunden sortieren und immer genau das richtige Produkt zu ihrer aktuellen Situation anbieten

Details zu Traffic und dem genauen Vorgehen beim Marketing und dem Erstellen der Webseite würden diesen Beitrag bei weitem sprengen. Alle detaillierten Anleitungen zu den einzelnen Themen finden sich auf den Webseiten der jeweiligen Anbieter und auf YouTube. Nun geht es erst einmal darum wie Du Jetzt konkret mit Amazon FBA Email Marketing starten kannst.

So fängst Du mit dem Amazon FBA Email Marketing an

Der erste Schritt vor allem Anderen ist die Erstellung bzw. Reservierung Deiner Webseite. Diese wirst Du in Zukunft auf jeden Fall brauchen. Als Anbieter hierfür können Wir all-inkl* empfehlen. Dort bekommst Du für unter 5€ im Monat schon ein Komplettpaket mit dem Du einfach deine Webseite reservieren und Erstellen kannst. Details findest Du in unzähligen YouTube Videos. Die ersten 3 Monate sind sogar komplett kostenlos. Du kannst es also auch ohne Kosten und Risiko testen. Auch amz-fba.de läuft auf den Servern von all-inkl*.

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

Üblicherweise benutzt man die Software WordPress um eine Webseite schnell und einfach zu gestalten. Dies können wir Dir auch empfehlen. Details hierzu findest du auch reichlich im Internet. Um gut konvertierende und hocheffektive Landingpages zu erstellen brauchst Du ein gutes Page Builder Plugin. Mit diesem kannst du mit der Drag and Drop Technik kinderleicht Deinen Leadmagnet anbieten. Wir können Dir hier die Software Optimizepress* empfehlen. Wir nutzen auch selbst Optimizepress*.

Oben wurden schon einige Beispiele für einen Leadmagnet aufgeführt. Hier musst Du Deine Zielgruppe analysieren und herausfinden welches Produkt Deine Kunden gerne haben würden. Dies kann eine praktische Checkliste, ein E-Book oder am Besten ein physisches Gadget oder Produkt sein. Da der Versand von physischen Produkten immer einiges an Aufwand bedeutet empfehlen wir den Start mit digitalen Produkten.

Dieses ganze System baust Du dir auf um später mit Deinen Kunden wieder und wieder per Email in Kontakt zu treten. Um die Email Adressen deiner Kunden für das Amazon FBA Email Marketing einzusammeln, zu sortieren und dann zielgerichtet Emails versenden zu können benötigst Du eine gute Email Marketing Software. Hier können wir das auch von uns verwendete Programm Klicktipp* empfehlen. Klicktipp* ist eine deutsche Email Marketing Software welche mit dem praktischen Tag System arbeitet und zuverlässig funktioniert. Hiermit kannst Du deine Kunden perfekt verwalten und deine Produkte vermarkten.

 

Das Thema Amazon FBA Email Marketing ist ein weites Feld. Dennoch solltest Du so früh wie möglich beginnen die Kontaktdaten Deine Kunden zu bekommen. Nur so kannst Du nach und nach unabhängiger von Amazon werden und später Deine Produkte auch über eine eigenen Shop verkaufen. Auch wenn Du aktuell noch kein Amazon FBA Email Marketing betrieben willst solltest Du Dir auf jeden Fall schnellstmöglich die Webadresse Deiner Marke sichern. Das Schlimmste wäre es, wenn ein Konkurrent sich deine Webseite schnappt und Du dort keine Webpräsenz aufbauen kannst.

 

Mehr Wissen für dich

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen